Das Konzept der OGTS im Überblick:

1.   Zeitliche und inhaltliche Struktur

 

a.   Betreuungszeit

 

Die Betreuungszeit erstreckt sich über 4 Wochentage (Mo – Do), von jeweils 11:15 Uhr bis 14:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr.

Am Freitag wird zwischen 11:15 Uhr und 14:00 Uhr eine zusätzliche kostenpflichtige Betreuung angeboten.

 

b.   Mittagessen

 

Kinder benötigen täglich frisches, gesundes und abwechslungsreiche Mahlzeiten, die mit Appetit und Freude verzerrt werden. Im Rahmen der Offenen Ganztagsbetreuung bekommen die Kinder zwischen 11:45 Uhr und 13:00 Uhr ein Mittagessen in der hauseigenen Mensa.

 

·         Die BetreuerInnen sorgen für eine angenehme Atmosphäre während des Essens.

·         Die Kinder übernehmen unter Anleitung alle nötigen Aufgaben für den geordneten Ablauf der Mahlzeiten. Sie lernen und üben dabei die notwendigen Regeln der Höflichkeit, der Rücksichtnahme und des Anstands.

 

c.    Hausaufgabenzeit / Lernzeit

 

Zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr (Kurz- und Langgruppen) findet in den entsprechenden Räumen die Hausaufgabenbetreuung statt. Alle SchülerInnen der OGTS erledigen in dieser Zeit unter qualifizierter Betreuung ihre schriftlichen Arbeiten und können Lernaufgaben nachkommen.

Das Betreuungspersonal sorgt für eine ruhige Arbeitsumgebung und steht für Fragen zur Verfügung. Ziel ist es jedoch, die Kinder zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten zu erziehen.

Die Hausaufgabenzeit ist für alle SchülerInnen verpflichtend. Auf Wunsch der Schulleitung wird zwischen Hausaufgaben- und Lernzeit unterschieden, um den Kindern regelmäßiges Lernen über die Hausaufgaben hinaus als tägliche Notwendigkeit zu vermitteln.

 

Die OGTS stellt ein Betreuungsangebot mit Hausaufgabenbetreuung dar, sie ist keine Nachhilfe.

 

d.   Freizeitangebote

 

Das tägliche Freizeitangebot beinhaltet abwechslungsreiche, altersentsprechende Angebote und orientiert sich an den Interessen und Bedürfnissen der SchülerInnen. 

Zu den Aktivitäten gehören:

 

·         Musisch-künstlerische Angebote

·         Kreatives Gestalten

·         Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote Indoor & Outdoor

·         Feste (Geburtstage, jahreszeitliche Feste)

·         Individuelle Zeit und Gelegenheit für selbstbestimmte Aktivitäten

 

Abgerundet werden die Freizeitangebote durch blockweise gehaltene Einheiten von Vereinen und Arbeitskreisen. Hierdurch sollen die Kinder die Möglichkeit erhalten, völlig neue Interessen und Neigungen zu entwickeln.