18.05.: Start der ersten und fünften Klassen

So funktioniert´s bis Pfingsten:

Am 18.05. starten die ersten und die fünften Klassen wieder in den Präsenzunterricht.

Nach Beschluss der Lehrerkonferenz verläuft der Unterricht in den ersten Klassen wie folgt:

Analog zu den vierten Klassen besucht immer eine Hälfte der ersten Klassen den Unterricht von 7:55 bis 10:10 Uhr bzw. von 10:30 bis 12:45 Uhr. Welcher Schüler in welcher Hälfte ist teilt die Klassenleitung ein, welche auch die Familien darüber informiert. 

Es wird darum gebeten, dass sich die Erstklassler morgens entweder außen vor dem Musiksaal (Eingang an der Westseite des Neubaus) oder vor dem Eingang an der Äußeren Münchner Str. treffen, um eine Durchmischung so gering wie möglich zu halten. Über die Einzelheiten des Unterrichtsablaufs werden die Kinder und die Eltern am Montag, 11.05. informiert.

Die OGTS wird wieder angeboten (freiwillig, es besteht für die Kinder keine Pflicht!), ebenso nimmt auch der Hort wieder Kinder (auch bereits ab 10:15 Uhr) auf. Wer diesbezüglich Bedarf hat, teilt dies der Klassenleitung oder dem Sekretariat bzw. dem Hort mit. Bitte unbedingt ggf. die Zeit angeben, bis wann das Kind  zu betreuen ist.

Die fünften Klassen werden aufgeteilt und in insgesamt vier Gruppen gleichzeitig von 8:30 - 10:45 Uhr unterrichtet. Die 5a benutzt bitte den Eingang rechts am Anfang des Pausenbereichs, die 5g trifft sich um 8:30 Uhr außen vor dem Musiksaal.

Auch die fünften Klassen erhalten detaillierte Infos zum Unterrich am 18.05.

Das Ganztagsangebot kann auf Wunsch wahrgenommen werden. Bitte bei Bedarf rechtzeitig die Klassenleitung oder das Sekretariat informieren.

Ob und wann die Mensa in Betrieb geht, ist noch offen, frühestens jedoch nach den Pfingstferien.

Wer auf Grund einer Gefährdung der eigenen Gesundheit oder der von Angehörigen seine Kinder noch nicht in den Unterricht schicken möchte, teilt dies bitte der Schule mit.